Messerblock: hochwertige Messer richtig Aufbewahren

Ein Messerblock in dem hochwertige Küchenmesser sind
Messerblock: für ihre Kochmesser

Viele Kochmesser landen täglich einfach in der Schublade. Dabei schadet das den Klingen und macht diese stumpf. Ein Messerblock schafft Abhilfe.

Wer kennt es nicht – wer macht es nicht auch? Das gute Kochmesser einfach in die Schublade legen – und das Tag für Tag! Doch das ist nicht nur, der falsche Aufbewahrungsort für Küchenmesser sondern schadet dem Messer auch noch.


Jedes mal, wenn sie ihr Messer in die Schublade zu den anderen legen, reiben die Klingen aneinander. Das Schadet zum einen der Klinge selbst und zum anderen wird das Messer dadurch schneller stumpf.


Noch schlimmer ist es, wenn es sich dabei um hochwertige japanische Kochmesser handelt, bei denen die Messerklinge von Haus aus schon deutlich härter ist (höherer HRC, damit schärfer aber auch empfindlicher!) – im schlimmsten Fall bricht ein Teil der Klinge ab und das Messer ist nicht mehr zu verwenden.

In diesem Beitrag gehe ich auf den Messerblock ein. Meiner Meinung eine sehr einfache, platzsparende und günstige Variante, Kochmesser richtig aufzubewahren. Ein kurzer Messerblock Test von mir:


Alle Küchenmesser – stets griffbereit

Kurz zu dem wesentlichen Vorteil eines Messerblocks:

Dieser schützt ihre Küchenmesser – das ist mein wichtigstes Argument! Aber das ganze sieht auch richtig super aus, macht optisch echt was her, wenn ihre ganzen Messer schön, griffbereit und ordentlich auf der Küchenarbeitsplatte (möglichst weit hinten, nah an der Wand!) stehen.

Als Hobby- oder Profikoch sind Ihre Messer Ihr Heiligtum. Sie wissen, dass die Qualität und Optik der zubereiteten Speisen ganz unmittelbar damit zusammenhängt, wie scharf und qualitativ hochwertig ihre Messer sind. Für jede Zubereitungsart und jede Zutat gibt es das ideale Messer. Darum investieren viele gerne ein hohes Budget in langlebige Küchenmesser, mit denen Sie jahrelang die besten Ergebnisse erzielen. Und es ist doch einfach nur Schade, diese dann in die Schublade zu werfen!

Japanische Messer in Damasttechnik, aus Kohlenstoffstahl höchster Qualität gefertigt, können mehrere hundert Euro Wert sein. Dafür schneiden sie Fisch, Filets und Gemüse in hauchdünne Scheiben und bleiben lange rasiermesserscharf.

Diese Messerart ist übrigens eine der beliebtesten in meinem Kochmesser Test.


Mit speziellen Sushimessern erzielen Sie millimetergenaue Schneideergebnisse – dementsprechend empfindlich sind die Klingen!


Angebot
Coninx Messerblock Unbestückt aus edlem Akazienholz gefertigt
1.543 Amazon Bewertungen
Coninx Messerblock Unbestückt aus edlem Akazienholz gefertigt
Das ist ein Messerblock nach meinem Geschmack. Schönes, dunkles Akazienholz und ausreichend Platz.

Der Messerblock als Aufbewahrungsort für hochwertige Küchenmesser

Immer noch landen zu viele Küchenmesser in Schubladen. Dort liegen sie aufeinander und reiben sich gegenseitig stumpf. Zwar gibt es Messereinsätze für Küchenschränke, aber dann bleibt immer noch die Frage der Raumnutzung und – welches Messer greife ich eigentlich gerade, wenn ich in die Schublade fasse und nur die Griffe sehe? Hier kommt der moderne Messerblock ins Spiel. Er präsentiert alle ihre Messer sinnvoll angeordnet und hält die Klingen voneinander fern.

Messerblöcke gibt es in allen Formen, Größen und aus vielen verschiedenen Materialien. Weit verbreitet ist der klassische Messerblock aus Holz. Zu empfehlen sind dabei Blöcke, bei denen die Klingenspitzen nicht auf das Holz drücken, indem man sie zum Beispiel in enge Schlitze steckt. Das leistet der moderne Messerblock spielend.

Es gibt Formen, in denen sie die Messer in voller Länge sehen können, zum Beispiel durch außen angelegte Aufbewahrungsschienen, welche meistens dann im Metall-Design hergestellt werden.


Weitere Möglichkeiten der Messeraufbewahrung:

  • Magnetischer Messerblock:
    Ganz grob erklärt, ist das eine Holzplatte in der ein Magnet verbaut ist. Wegen dem Stahl in der Messerklinge haften diese am magnetischen Messerblock. Es ist schonender zur Klinge jedoch haben die Magneten der meisten Modelle nicht ausreichend Kraft um viele Messer (vor allem schwere) zu halten. Diese rutschen dann gerne ab. Deshalb immer auf die angegebene Magnetstärke in Gauge achten!
    Die nächste Variante wäre die Magnetleiste für Messer.
  • Messerblock mit Bürsteneinsatz:
    Hier werden die Messer in ein Quadrat / Rechteck voller, spitzer Bürsten (wie ein Kamm) gesteckt. An sich eine gute Idee, jedoch zerschneiden scharfe Küchenmesser diese Bürsten sehr schnell.

Magnetischer Messerblock (Empfehlung)

Angebot
Coninx Messerblock Magnetisch aus Holz
3.212 Amazon Bewertungen
Coninx Messerblock Magnetisch aus Holz
Bei diesem magnetischen Messerblock wird ein sehr starger Magnet verwendet (Magnetstärke: 1050 Gauge). Ebenfalls kann sich der Preis sehen lassen.

Ein großer Messerblock kann sich eignen, wenn sie viele kleine Küchenmesser besitzen, ein kleinerer für ihre großen Messer.


Material und Design: passend zu ihrer Küche

Welcher Block für Ihre Bedürfnisse der Beste ist, ergibt sich neben der Funktionalität natürlich auch aus dem Design der Küche. In einer Landhausküche wirkt der futuristische Glas-Edelstahl-Mix vielleicht deplatziert, in einer modernen Küche der Holzblock antiquiert.

Die Auswahl und Preise der Messerblöcke sind jedoch sehr breit gestreut, so dass für jede Küche sich der beste Messerblock finden lässt. Echtes Holz ist selbstverständlich hochpreisiger als Nachbildungen.

Wichtig ist, dass sie nicht hauptsächlich auf die Optik achten – denn ihre Messer müssen in den Block reinpassen. Also ab in die Küche und die Länge der vorhandenen Küchenmesser prüfen (sowie die Breite der Klinge).

Oft ist die Herstellerangabe zur Klingenlänge und Breite am hilfreichsten.

Hochwertiger Design-Messerblock aus Guminoki-Holz
Hier haben auch Messer mit einer Klingenlänge von 25,6cm Platz, bzw. bis zu einer Klingenbreite von 5 mm.

Länge und Breite ihrer vorhandenen Messer beachten

  • Schauen sie sich ihre bereits vorhandenen Messer an und vor allem die Klingenlänge und die Klingenbreitedas ist der wichtigste Punkt!
  • Ihre Messer müssen von der Länge und Breit rein passen
  • Achten sie auf hochwertiges Material (Holz) und Verarbeitung

Schutz für Kinder und dem Arbeiten in der Küche

Was viele nicht bedenken: Ein Messerblock dient auch zum Schutz ihrer Kinder. Der beste Aufstellort ist auf der Küchen-Arbeitsplatte an der Wand. Hier kommen die kleinen nicht ran und die Küchenmesser sind auch während dem Kochen für Sie optimal und bestens aufgestellt und stets griffbereit.


Messerblock bestückt kaufen?

Sie können ihren neuen Messerblock auch bestückt kaufen, was bedeutet, dass ihr Messerblock bestückt mit unterschiedlichsten Messern ist. Meiner Meinung nach, hat das meistens nur Nachteile:

Kaufen sie den Messerblock bestückt, sollten Sie sich vergewissern, ob die Messer auch wirklich ihren Kochanforderungen gerecht werden. Oft ist es so, dass ein bestückter Messerblock zu viele Messer hat, die sie gar nicht benötigen – sie kaufen also etwas, was sie gar nicht brauchen!

  1. Ein bestückter Messerblock bietet (in den meisten Fällen) keine hochwertigen Küchenmesser
  2. Oft ist der Block selbst auch nicht von hoher Qualität
  3. Viele der bestückten Messerblöcke sind nur auf die dazugehörigen Messer angepasst. Dementsprechend passen neu gekaufte Messer eventuell dann nicht rein!

Messerset mit Block

Ein Vorteil bei hochwertigen Messersets ist der mitgelieferte Messerblock. Achten sie jedoch darauf, dass sie nur hochwertige Küchenmesser Sets kaufen. Finger weg von den Billig-Messer Angeboten!

Im Allgemeinen können sie davon ausgehen, dass ein günstiges Messerset mit Block generell nicht empfehlenswert sein kann, wenn sie sich nur den rechnerischen Preis je Messer ausrechnen. Oben drauf kommt ja noch der Messerblock, welcher oft auch nicht von hoher Qualität zeugt.


Die Vorteile eines Messerblocks zusammengefasst

Zum Schluß nochmal alle Vorteile zusammengefasst:

  • Kindgerechter Schutz in der Küche
  • Optimaler Aufbewahrungsort für Ihre Küchenmesser
  • Schutz für die Messerklingen
  • Messer stets Griffbereit beim Kochen
  • Auch optisch wertet ein schönes Messerblock ihre Küche auf
  • Mehr Platz in Schubladen für Besteck und andere Sachen
Günstiger Messerblock mit Platz für 13 Messer
1.919 Amazon Bewertungen
Günstiger Messerblock mit Platz für 13 Messer
Ein guter Messerblock muss nicht teuer sein. Dieses Modell hat eine der besten Kundenbewertungen und ist besonders günstig.

Vor dem Kauf: vorhandene Messer prüfen

Viele Messerblöcke bieten ein reichhaltiges Sortiment kleiner Steakmesser und anderer Messerarten, die sie höchstwahrscheinlich gar nicht brauchen (und die besten Messer sind es auch nicht!).

Ich empfehle immer: kaufen sie sich nur einen (unbestückten) Messerblock!

Schauen sie sich vor dem Kauf ihre vorhandenen Küchenmesser an. Brauchen sie wirklich noch alle? Sind eventuell einige schon beschädigt oder welche dabei, mit denen sie nicht mehr arbeiten? Dann weg damit!

So ersparen sie sich einen zu großen Messerblock zu kaufen und räumen die Küche etwas auf und haben wirklich nur benötigte Messer stets parat.


Achten sie darauf, dass ihre Küchenmesser von der Länge her in den Messerblock passen. Und wenn sie nicht viel Geld für einen Messerblock ausgeben möchten, kaufen sie sich zur Not lieber einen günstigen, anstatt komplett auf diesen zu verzichten!


Letztlich ist die Wahl des Messerblock so individuell wie ihre Küche. Hier noch ein Ratgeber von mir zum Lesen, damit sie nicht zu viele Küchenmesser kaufen: Welche Küchenmesser braucht man?

Update: 26.09.2021 um 18:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder Amazon Product Advertising API oder im Kochmesser Test selbst gemacht.

1 Kommentar

  • Sollte man die Messer mit dem Papierschutz in dem Block aufbewahren?? Ich besitze mehrere Wüsthof Messer, welche zum Schutz eine Papierkappe haben!

Schreibe einen Kommentar zu Birgit Lauf X