Kochmesser kaufen – die 15 wichtigsten Fragen

Küchenmesser richtig kaufen

Worauf muss ich beim Kauf eines Kochmessers achten? Jedes ist anders und (fast) jeder braucht ein anderes. Ich stelle ihnen hier meinen ultimativen Kaufratgeber vor!


Mit nachfolgenden 15 Fragen, werden 90% von ihnen ganz sicher ein sehr gutes Kochmesser kaufen können!


Messer kaufen: 15 wichtige Fragen die sie klären sollten

  • Optik des Kochmesser: gefällt mir das Erscheinungsbild oder ist es mir egal? Bei jemandem der auf Optik großen Wert legt, ist es auch wichtig zu klären, ob das neue Messer zum bestehenden passt.
  • Welche Messerform: das klassische europäische Kochmesser oder eher ein japanisches Küchenmesser? Oder doch ein Mix aus beiden Welten, Stichwort: Messerhybride
  • Die Länge der Klinge: diese ist sowohl wichtig für das Schnittgut welches bearbeitet wird, aber auch von ihren körperlichen Eigenschaften. Je länger die Messerklinge, desto schwerer ist auch das Messer (siehe Länge vom Messergriff).
  • Das Gewicht des Kochmessers: ich versuche in meinem Kochmesser Test das Gewicht immer mit anzugeben. Der Standard liegt bei ca. 250 Gramm. Je mehr Stahl in der Klinge verwendet wird, oder je mehr Ästhetik am Griff “verbaut” ist, desto schwerer wird das ganze.
  • Klingenhöhe bzw. Klingenbreite: höhere (breitere) Klingen sind gut wenn sie das Schnittgut vom Brett z.B. direkt in den Topf geben möchten (der Klassiker). Dünnere Klingen sind eher für exakte (genaue) Schnitte optimal.
  • Länge des Griffs: große Hände brauchen einen eher längeren Messergriff. Wenn sie kleinere Hände haben, greifen sie zu einem kürzeren Griff.
  • Robustheit: das klassische Kochmesser verzeiht den ein oder anderen Fehler (falsche Messerumgang etc.) während japanische Küchenmesser auf sowas sehr empfindlich reagieren (z.B. Rost).
  • Pflegeaufwand: je hochwertiger das Messer, desto mehr Pflege erfordert es. Schleifen oder Schärfen von japanischen Messern sind wesentlich anspruchsvoller als das Nachschärfen eines gewönlichen Küchenmessers.
  • Einseitig oder beidseitig geschliffen: wichtig zu klären, da z.B. einseitig geschliffene Kochmesser extra für Rechts- und Linkshänder angepasst werden. Der Anschliff muss sich dann auf der (für sie!) richtigen Seite befinden!
  • Material vom Messergriff: das hat auch was mit dem Thema Optik zu tun, jedoch auch mit der Sicherheit. Spezielle Kunststoffe tragen mit dazu bei, die Rutschfestigkeit am Griff (auch bei nassen Händen) zu erhöhen. Es gibt aber auch Kochmesser mit Holzgriff, welche wiederum etwas mehr gepflegt werden müssen.
  • Durchgehender Erl im Messergriff: Sorgt für eine bessere Stabilität und balanciert das Messer gut aus.
  • Handschutz: benötigen sie ein Kochmesser mit Handschutz oder ohne? Je nachdem, wie geübt und sicher sie mit dem Messer umgehen (Halbkropf oder Vollkropf).
  • Klinge mit Kullenschliff: soll das neue Kochmesser mit Kullenschliff sein?
  • Material der Klinge: Welcher Stahl darf es sein? Der Standard beim europäischen Kochmesser ist X50CrMoV15.
  • Preis: Wie viel kostet ein gutes Kochmesser? Wie viel kostet ein Profi-Kochmesser? Wie viel darf ihr neues Messer, mit den von ihnen gewünschten Eigenschaften kosten und bei welchen davon können sie abstrichen machen?

Jedes Küchenmesser ist so individuell wie ihre Bedürfnisse

Die meisten der Fragen oben sind für jeden individuell zu beantworten. Es gibt nicht das EINE Küchenmesser, oder was viele auch sagen: das beste Küchenmesser!

Auf einige Eigenschaften können die meisten verzichten, wenn das Gesamtpaket stimmt. Es muss nicht immer der Holzgriff sein, wenn die restlichen Merkmale des Kochmessers zu einem passen.

Es gibt auch Besonderheiten, die sie bei einem Online Kauf auch gar nicht prüfen können. Beispielsweise wie gut das Messer in ihrer Hand liegt. Das erfahren sie erst, wenn es geliefert wird (zurückschicken kann man es immer noch!).


Kaufratgeber auch als gratis Infografik

Die zusammengestellten Fragen zum Kochmesser kaufen halte ich für besonders hilfreich. Aus diesem Grund habe ich das ganze noch als schöne Infografik verpackt. Sie können diese gerne runterladen und ausdrucken.

15 Fragen zum Kochmesser Kauf (Infografik)

Weitere Infoseiten: der Kochmesser Test – Kochmesser bis 100 Euro – japanische KochmesserKüchenmesser Set


Meine drei Kochmesser Empfehlungen

Abschließend noch drei Kochmesser Empfehlungen von mir, wenn sie unsicher sind, welches Kochmesser sie kaufen möchten:

Messer für Anfänger und Sparfüchse:

Angebot
Victorinox Küchenmesser (Tranchiermesser)

  • Klingenlänge: 20 cm
  • 54° HRC
  • Zwar eher Tranchiermesser, aber auch super als Kochmesser
  • Wirklich günstiger Preis für Markenqualität


Das hochwertige von Wüsthof für unter 100 Euro

Angebot
Wüsthof Kochmesser Classic

  • Klingenlänge: 20 cm
  • 58° HRC
  • Super Preis-/Leistung
  • Sehr scharf und dennoch pflegeleicht und rostbeständig


Das Profi-Kochmesser mit Asiatischem Look (Messerhybrid)

Angebot
KAI Shun Classic Kochmesser

  • Klingenlänge: 20 cm
  • 61° HRC
  • Mit VG Max Stahl und Damaszenerstahl mit 32 Lagen
  • Gut für Einsteiger bei hochwertigen japanischen Messern, dennoch sehr pflegebedürftig


Update: 21.06.2021 um 12:17 Uhr / Affiliate Links / Bilder Amazon Product Advertising API oder im Kochmesser Test selbst gemacht.

Eigenen Kommentar verfassen oder Frage stellen