Das Sashimi ist der Inbegriff eines Japanmessers. Gerade wenn es um die Zubereitung von Fisch geht, sollte dieses japanische Messer in keiner Küche fehlen. Bereits die Bezeichnung deutet auf den Anwendungsbereich des Messers hin, zumal Sashimi übersetzt auf Deutsch so viel wie Fisch bedeutet.

Die drei besten Sashimi Messer / Yanagiba Messer im Vergleich

Angebot
Angebot

Fisch mundgerecht portionieren

Aus der traditionellen japanischen Küche ist das Sashimi Messer längst nicht mehr wegzudenken. Hierbei handelt es sich um ein Filetiermesser zum Scheiden von Sushi und zartem Fleisch. Professionelle japanische Köche verwenden das Sashimi Messer etwa auch bei der Zubereitung von Kugelfisch. Die scharfe Klinge schneidet rohen Fisch hervorragend in hauchdünne Scheiben.

Die ursprüngliche Bezeichnung Sashimi Messer war übrigens Yanagiba und nahm hierbei Bezug auf die Klingenform. Weil diese einem Weidenblatt ähnelt, bedeutet Yanagi auch Weide. In unseren Breitengraden wird dieses Küchenutensil, das etwas an das europäische Filetiermesser erinnert, auch oft als Sushi Messer bezeichnet.

Form und Eigenschaften beim Sashimi Messer Vergleich

Sashimi sind Messer mit langer und spitz zulaufender Klinge. Ihre besondere Eignung zum Filetieren von Fisch verdanken die Messer gerade der schlank, schmal sowie rasiermesserscharfen Klinge. Ein langer, ziehender Schnitt genügt, um Fleisch und Fisch sauber sowie präzise in hauchdünne Scheiben zu zerteilen.

Im Gegensatz zum europäischen Filetiermesser verfügt das Sashimi über einen breiteren Klingenrücken und ist nur einseitig angeschliffen. Seine Klingenlänge beträgt in der Regel zwischen 20 und 30 cm. Zu den weltweit namhaftesten Herstellern von Sashimi Messern gehören vor allem Wasabi, Tojiro, Global sowie Haiku.

Qualität und Stärken von Sashimi Messer (Yanagiba Messer Test)

Handgeschmiedetes Japanisches Sashimi Messer im Test

  • sehr scharf
  • äußerst handlich
  • ideal für die Zubereitung von Fisch und Sushi
  • niedriger Kraftaufwand auch aufgrund des geringen Gewichts

Kosten und Preise für ein gutes Sashimi Messer

Während die gewöhnlichen Sashimi / Yanagiba Messer bereits für unter 50 Euro zu erwerben sind, können handgeschmiedete Sashimi Messer deutlich mehr als 200 Euro kosten. Hier gilt es für den Koch abzuwägen, in wie weit es bei dieser Messerart unbedingt ein handgeschmiedetes japanisches Messer sein muss.

Auch unser Kochmesser Vergleich hat gezeigt, dass, in Hinblick auf die nicht oft vorkommende Fischzubereitung in deutschen Haushalten, Käufer zu einem günstigen Yanagiba Messer greifen sollten, und das ersparte Geld in andere Messerarten investieren können, bspw. dem Santokumesser.