Haiku Messer sind unter den japanischen Küchenmessern die Klassiker. Sehr früh eroberten sie mit ihren scharfen Klingen sowie ihrem traditionellen Design den europäischen Markt. Auch zahlreiche Profiköche lernten dank dieses Schneidwerkzeugs die besondere Qualität japanischer Messer lieben und schätzen. In den Jahren 2005 und 2007 durften sich Nutzer der Haiku Messer über den ersten Platz beim renommierten Bocuse d’or erfreuen.

Haiku Messer Test
Hohe Harmonie zwischen Messerklinge und Griff

Haiku Messer werden in Seki hergestellt, eine Hochburg der Messerschmiede auf der japanischen Halbinsel. Dort werden sie mit einem hohen Grad an Handarbeit von einem Verbund kleinerer Manufakturen gefertigt. Meister der Schmiedekunst stellen die Monostahlklinge mit einer hohen Rockwell-Härte von 56-57 her, weshalb diese vor allem durch eine gute Balance zwischen Schärfe und Festigkeit überzeugt.

Im Vergleich zu glasharten Mehrlagenstahlklingen ist sie weniger empfindlich, weshalb sich Haiku Messer auch für Einsteiger hervorragend eignen, was wir auch im aktuellen japan-Küchenmesser Test feststellen konnten.

Der typische japanische Steckgriff wird aus stabilem und kunstvollem Honoki-Holz gefertigt, wobei Griff und Klinge von einer Kunststoffzwinge zusammengehalten werden.

Vergleich: unsere besten Messer im Haiku Messer Test

Angebot

Tipp zum Kauf: Haiku Messer sind leicht an ihrem Falken Symbol zu erkennen. So können sie im Online Shop oder auf Amazon sofort, auch als Anfänger, sehen, ob es sich um ein echtes Haiku handelt.

Kaufberatung & Empfehlung:

Scharfe, langlebige Küchenmesser für Heimbedarf und Profiküche

Verfügbar sind die Haiku Messer in zahlreichen Varianten, sodass sie den Ansprüchen von ambitionierten Hobbyköchen, Designliebhabern sowie Gourmetköchen gleichermaßen gerecht werden. Messer der Serie Haiku Home sind preisgünstig und für den gelegentlichen Heimeinsatz gedacht. Wer es besonders scharf mag, kann auf die Haiku Original Reihe setzen.

Professioneller wird es mit den Haiku Kurouchi Messern, die hochwertigste Materialien, Eleganz und traditionelle Handwerkskunst eindrucksvoll miteinander vereinen. Aus extrem harten und hochkarbonhaltigem „Hagane“ und Damast Stahl bestehen die Haiku Pro Messer, die höchsten Ansprüchen genügen. Unter Haiku Yakitori werden hingegen einfachere Allzweck-, Koch-, Tranchier-, Sashimi– und Gyuto Messer zusammengefasst.

Mit dem Haiku Messer Set Geld sparen beim Kauf

Genrell sind wir beim Kochmesser Test nicht unbedingt ein Befürworter des Messer-Sets, da man sich hier für viel Geld oft auch Küchenmesser kauft, die man sonst nie benötigt. Beim Haiku Messer Set konnten wir einige sehr praktische Messersets finden, bei denen sich ein Kauf jedoch lohnen würde.

Unser Tipp: Bei einigen der Haiku Messersets ist sogar ein sehr hochwertiger und passender Schleifstein mit dabei!

Achten sie stets sowohl auf den Falken, welcher auf der Messerklinge abgebildet ist, als auch auf die Firma. Auf Amazon werden die Original Haiku Messer von „Chroma“, „Haiku Chroma“ und „Haiku Messer mit dem Falken“ angeboten und verkauft.

Qualitätsmerkmale und Stärken des Haiku Messers

  • Rasiermesserscharfe und einfach nachzuschleifende Klinge
  • Ideale Balance zwischen feiner Klinge und kunstvollem Griff
  • Verschiedene Serien für jeglichen Anspruch
  • Preislich interessant für Anfänger aber auch für Profis

Aufbewahrung:
Haiku Messerblock speziell für ihre Haiku Messersammlung

Chroma MB8 Messerblock STEP-BY-STEP
2 Bewertungen
Chroma MB8 Messerblock STEP-BY-STEP*
  • CHROMA Cutlery
  • Haushaltswaren